Veranstaltungen

Januar 2019

Donnerstag, 24.01.2019, 15.00 - 17.00 Uhr

Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge unter Leitung des Schriftstellers Jürgen Ritschel

Literaturtheorie: Stilistische Funktion fremdsprachiger Wörter

Februar 2019

Dienstag, 12.02.2019, 14.30 Uhr

Kreisentscheid des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels für Schüler der 6. Klassen

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Der Wettbewerb wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.
Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung, Wissen: Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Der Vorlesewettbewerb bietet die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neue Bücher zu entdecken.
Und das Beste: man kann dabei auch noch gewinnen…
Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.

Musikalisch umrahmt wird der Vorlesewettbewerb von Schülern der Musikschule Großenhain.

 

Montag, 18.02.2019, 10.00 Uhr

Winterzeit ist Lesezeit - eine Winterreise durch den Bücherschatz der Bibliothek.
Im Anschluss daran können die Kinder kreativ werden und basteln.

Unkosten: 1,00 Euro.
Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 

Donnerstag, 21.02.2019, 15.00 – 17.00 Uhr für Schüler und Jugendliche, 17.00 – 20.00 Uhr für Erwachsene

Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge unter Leitung des Schriftstellers Jürgen Ritschel

Literaturtheorie: Stile der Weltliteratur – Prosa von Jonathan Swift

 

Montag, 25.02.2019, 10.00 Uhr

Winterzeit ist Lesezeit - eine Winterreise durch den Bücherschatz der Bibliothek.
Im Anschluss daran können die Kinder kreativ werden und basteln.

Unkosten: 1,00 Euro.
Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 
März 2019

Freitag, 08.03.2019, 19.00 Uhr

BLACKBOX fürs Leben - Blackbox für Großenhain

Lesung mit dem Leipziger Autor Michael Oertel. Gemeinsam mit Malu Sieber liest er aus seinem Buch "Blackbox fürs Leben".

Zu hören sein werden philosophische, nachdenkliche, heitere und zukunftsweisende Texte aus dem Buch voller Essays, Glossen, Gedichte, Fotos und einer Septologie.

Eintritt: 6,00 Euro


BLACKBOX FÜRS LEBEN … eine Blackbox … eine schwarze Kiste, von der keiner weiß, was drin ist. Eine Blackbox ist ein komplexes System. Das Leben ist ein komplexes System, fühlt sich oft an, als sei es eine Blackbox. Das Leben eine Blackbox? Oder doch eine Blackbox fürs Leben?

 

Dienstag, 26.03.2019, 13.00 - 17.00 Uhr

Blütenzauber und Osterfreuden – Frühlingsfest mit vielen bunten und kreativen Basteleien rund um den Frühling und die Osterzeit. Für alle kleinen und großen Besucher gibt es viele Rätsel rund um die Natur und eine Leseecke mit vielen neuen Büchern rund um die Frühlingszeit.
Wer möchte, kann ein ausgeblasenes Ei mitbringen.
Unkosten: 2,50 Euro

 

April 2019

Dienstag, 02.04.2019, 19.00 Uhr

„Gehört Sachsen noch zu Deutschland?“ – Lesung und Gespräch mit dem Theologen und Bürgerrechtler Frank Richter

Eintritt: 8,00 Euro

Aufgrund begrenzter Platzkapazität bitten wir um eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585.

 Spätestens seit den Pegida-Aufmärschen und den Exzessen von Heidenau, Freital und Chemnitz hat sich das Bild von Sachsen über die deutschen Grenzen hinaus verdunkelt. Statt an Frauenkirche, Friedliche Revolution und Gemütlichkeit denken viele jetzt an Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus. Der Freistaat ist zum Synonym für die Zerrissenheit der deutschen Gesellschaft geworden. Wofür steht der Ruf „Wir sind das Volk!“ im Jahr 2019? Droht die Abkehr der Bürger von der Demokratie? Der engagierte Bürgerrechtler und Theologe Frank Richter führte 2018 einen spektakulären Wahlkampf um das Amt des Oberbürgermeisters in Meißen. Aus eigener Erfahrung berichtet er über eine beunruhigende Entwicklung, welche die politische Landschaft der Bundesrepublik tiefgreifender verändern kann, als wir ahnen.

 

Freitag, 12.04.2019, 17.00 Uhr

Ausstellungseröffnung "Sprache der Natur"

Gemeinschaftsaustellung von Sylvana Arndt und der Malgruppe Weinböhla

 

Donnerstag, 25.04.2019, 15.00 - 17.00 Uhr

Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge unter Leitung des Schriftstellers Jürgen Ritschel

Literaturtheorie: Syntax und Logik des Satzes

 

Dienstag, 30.04.2019, 17.00 - 19.00 Uhr

Walpurgisnacht im Kräutergarten der Karl-Preusker-Bücherei

Wir wollen gemeinsam lesen, spielen und im Hexenkräutertest sind unsere Kräuterspürnasen gefragt.

Eingeladen sind Kinder im Alter von 6-9 Jahren. Unkosten: 4,00 Euro.

Um Voranmeldung wird gebeten! Tel. 03522 / 502585

 

 

 

 

Mai 2019

Donnerstag, 09.05.2019, 19.00 Uhr

Lesung mit Jörg Kroschel aus seinem Thriller „Welcome to hell“

Eintritt: 6,00 Euro

 

Am 6. Juli 2017 eskaliert die Situation auf dem G20-Gipfel in Hamburg. Die Polizei sprengt die Demonstration „Welcome to Hell“ unter Einsatz von Wasserwerfern, da sich radikale Globalisierungsgegner weigern, ihre Vermummung abzulegen. In der Folge ziehen marodierende Kleingruppen von Autonomen durch St. Pauli und das angrenzende Schanzenviertel und hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Tom Herrmanns und Fidel Raul Tietze, zwei Hamburger Abiturienten, befinden sich mitten unter den Demonstranten und erleben die Gewaltexzesse hautnah mit. Sie ahnen nicht, dass ihnen zwei Kidnapper durch das Chaos folgen, vorbei an zerstörten Autos, brennenden Barrikaden und geplünderten Läden. Wer könnte ein Interesse daran haben, zwei mittellose Jugendliche zu entführen? Und was hat Donald Trump mit der ganzen Sache zu tun?

 

Freitag, 17.05.2019, 19.00 Uhr

"dass ich mich nicht verlier" - Liederabend mit Volkmar Funke

Sommerkonzert im Kräutergarten der Karl-Preusker-Bücherei

Eintritt: 10,00 Euro

 

Montag, 20.05.2019, 9.30 Uhr

"Der Goldschatz des Seeräubers Käpt' Cook" mit dem Dresdner Figurentheater Jörg Bretschneider

Eine Veranstaltung für Schüler der Förderschule Großenhain im Rahmen der Veranstaltunsgreihe "Kilian für Förderschule"

“Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.“

 

Dienstag, 21.05.2019, 14.30 Uhr

Wir suchen den Lesekönig der Großenhainer Grundschulen!

 

Donnerstag, 23.05.2019, 15.00 - 17.00 Uhr für Jugendliche, 17.00 - 20.00 Uhr für Erwachsene

Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge unter Leitung des Schriftstellers Jürgen Ritschel

Literaturtheorie: Die Adverbialbestimmung

 

Juni 2019

Dienstag, 18.06.2019, 13.00 – 17.00 Uhr

Sommerduft und Meeresrauschen – Sommerfest für Kinder und Familien mit vielen sommerlichen und maritimen Bastelideen.

Viele schöne Dinge rund um den Sommer, Sonne, Sand und Meer.

In den Leseecken der Kinderbücherei können alle Kinder in spannende Bücherwelten abtauchen.

Unkosten: 2,50 Euro

 

 

Samstag, 22.06.2019, 11.00 - 18.00 Uhr

Erlebnisfest der Sinne im Stadtpark Großenhain – die Karl-Preusker-Bücherei bietet eine Erlebnis-Lese-Station mit einer Auswahl der schönsten Kinder- und Naturbücher aus dem Bestand der Bibliothek und dazu sommerliche Kreativangebote aus Naturmaterialien

 

 

Montag, 24.06.2019, 15.00 Uhr

Die Buchsommer-Ferienaktion „Beim Lesen tauch ich ab“ startet wieder. Viele neue Kinder- und Jugendbücher warten auf abenteuerhungrige Jungs und Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren.

Mehr als 100 neue Kinder- und Jugendbücher zum Schmökern warten auf abenteuerhungrige Jungs und Mädchen ab der 5. Klasse. Egal ob Fantasy, Liebesgeschichten, spannende Romane oder Sachbücher - beim Buchsommer ist für jeden etwas dabei. In der Karl-Preusker-Bücherei erhalten alle Teilnehmer einen Clubausweis und ein Logbuch. Die Teilnahme am Buchsommer ist kostenlos. Die gelesenen Bücher werden bei der Abgabe in das Logbuch eingetragen. Wer drei Bücher in den Ferien gelesen hat, bekommt ein Zertifikat. Am Ende des Buchsommers findet eine schöne Abschlussparty statt.

Ein Projekt des Landesverbandes Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V., gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

Juli 2019

Montag, 08.07.2019, 10.00 Uhr

„Sommer, Sonne, Ferienzeit... heiß auf Lesen“ - sommerliche Vorleserunden aus dem Bücherschatz der Bibliothek im maritimen Ambiente und im Anschluß eine kleine Sommerdeko zum Basteln

Unkosten: 1,00 Euro. Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 

Montag, 15.07.2019, 10.00 Uhr

„Sommer, Sonne, Ferienzeit... heiß auf Lesen“ - sommerliche Vorleserunden aus dem Bücherschatz der Bibliothek im maritimen Ambiente und im Anschluß eine kleine Sommerdeko zum Basteln

Unkosten: 1,00 Euro. Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 

 

Montag, 22.07.2019, 10.00 Uhr

„Sommer, Sonne, Ferienzeit... heiß auf Lesen“ - sommerliche Vorleserunden aus dem Bücherschatz der Bibliothek im maritimen Ambiente und im Anschluß eine kleine Sommerdeko zum Basteln

Unkosten: 1,00 Euro. Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 

Donnerstag, 25.07.2019, 15.00 – 17.00 Uhr

Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge unter Leitung des Schriftstellers Jürgen Ritschel

Literaturtheorie: Berufsjargon in Sachtexten

 

Montag, 29.07.2019, 10.00 Uhr

„Sommer, Sonne, Ferienzeit... heiß auf Lesen“ - sommerliche Vorleserunden aus dem Bücherschatz der Bibliothek im maritimen Ambiente und im Anschluß eine kleine Sommerdeko zum Basteln

Unkosten: 1,00 Euro. Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 

 

 

 

 

August 2019

Montag, 05.08.2019, 10.00 Uhr

„Sommer, Sonne, Ferienzeit... heiß auf Lesen“ - sommerliche Vorleserunden aus dem Bücherschatz der Bibliothek im maritimen Ambiente und im Anschluß eine kleine Sommerdeko zum Basteln

Unkosten: 1,00 Euro. Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 

 

Montag, 12.08.2019, 10.00 Uhr

„Sommer, Sonne, Ferienzeit... heiß auf Lesen“ - sommerliche Vorleserunden aus dem Bücherschatz der Bibliothek im maritimen Ambiente und im Anschluß eine kleine Sommerdeko zum Basteln

Unkosten: 1,00 Euro. Anmeldung unter Tel. 03522 / 502585

 

Freitag, 23.08.2019, 14.00 Uhr

Sommerwerkstatt mit Sylvana Arndt - Kennenlernen und Ausprobieren der Monotypie mit Aquarellmalfarbe. Die Monotypie ist eine Kombination aus Druck und Malerei, jedes Bild ist dabei einzigartig.

Dieser kleine Workshop läuft als Ausklang zur derzeitigen Ausstellung „Sprache der Natur“, die am 06.09.2019 endet.

Anmeldung erforderlich unter Tel. 03522 / 502585! Unkostenbeitrag: 10,00 Euro

 

Dienstag, 26.08.2019

Buchsommer-Abschlussparty mit allen Teilnehmern der Buchsommer-Ferienaktion „Beim Lesen tauch ich ab“. 

 

Donnerstag, 29.08.2019, 19.00 Uhr

Lesung mit der Autorengruppe „Elbtal“. Vier Autoren lesen aus ihren Texten, die in der Literaturwerkstatt des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge unter Leitung des Schriftstellers Jürgen Ritschel entstanden sind.

Eintritt: 3,00 Euro

September 2019

Donnerstag, 05.09.2019, 19.00 Uhr

Comedy-Lesung mit Tatjana Meissner aus ihrem Buch „Die pure Hormonie“

Hier bekommt das Publikum all ihre Facetten und ihre wunderbare Selbstironie geboten, komödiantisch, intelligent und erotisch. Unverkennbar: Tatjana Meissner!

In ihrem Programm widmet sich die Entertainerin nicht nur den allgemeinen Fortpflanzungsritualen ihrer Mitmenschen, sondern vor allem dem Fortbestand der Menschheit. Der Grund dafür ist, dass sich die ständig betroffenen Bio- und Ökonerds in ihrer Nachbarschaft permanent vermehren, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet.

Die hormonelle Harmonie der gesamten Familie steht auf dem Spiel.

Die Parole heißt: Hormonie! Mit allen Mitteln!

Mit ihrer frontal- sympathischen Art, gepaart mit ihrem authentischen Witz meistert Tatjana Meissner den Balanceakt zwischen Frivolität und Realität, Selbstironie und Melancholie, Gänsehaut und Lachkrampf- immer professionell, immer frech und vor allem immer ganz nah dran, an ihren Zuschauern.

Eintritt: 17,00 Euro. Kartenverkauf zu den Öffnungszeiten in der Karl-Preusker-Bücherei.

 

Fotograf: Robert Lehmann

 

 

powered by heitech.net